Sicherheit und Kinder – Beleuchtung, Helme, Anhänger

Zu einem sicheren Fahren, ohne das eigene Leben oder das Leben seiner Kinder aufs Spiel zu setzen gehört an oberster Stelle ein verkehrssicheres Fahrrad. Denn wer riskiert schon gerne Kopf und Kragen des Nachwuches?

Beleuchtung, Klingel und Bremsen


Um die vorgegebenen Richtlinien zu erfüllen, muss das Rad über zwei voneinander unabhängigen, funktionierenden Bremsen verfügen. Zudem ist eine Klingel Pflicht. Um immer gut gesehen zu werden, benötigt ein Rad eine Vielzahl von Lichtern und Reflektoren. Dazu gehören,  eine Lampe mit weißem Reflektor vorne, ein Rücklicht mit rotem Reflektor hinten ein zusätzlicher roter Reflektor hinten und vier gelbe Speichenreflektoren oder reflektierende Streifen in den Speichen bzw. an den Reifen. Auch an den rutschfesten Pedalen müssen Reflektoren angebaut sein.

Fahrradhelme

Doch auch ein verkehrssicheres Fahrrad schützt bei einem Sturz nicht vor oft verheerenden Kopfverletzungen. Daher sollte man generell immer mit einem Helm Radfahren. Egal ob beim Sport auf dem Rennrad oder MTB, oder beim Radeln im Alltag, auf der Fahrt ins Büro oder zum Einkaufen.

Fahrradhelme sind heutzutage technisch ausgereift, bequem zu tragen und vor allem stylish und modisch. Es gibt sie für jede Altersklasse und jede Zielgruppe. Gerade Kinder sollten nie ohne einen Helm mit dem Fahrrad unterwegs sein.

Bei dem Kauf eines Helmes, sollte darauf geachtet werden, dass dieser das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE) besitzt. Doch auch der beste Fahrradhelm nützt nichts bei einem Sturz, wenn er nicht richtig sitzt. Daher sollten die Helme immer vor dem Kauf anprobiert werden. Generell gilt, ein Helm darf nicht zu locker und nicht zu fest sitzen. Außerdem sollte er über genügend Luftlöcher mit  Insektennetz verfügen. Für eine zusätzliche Sicherheit sind viele Helme mittlerweile mit weiteren Reflektoren und integrierten Lichtern ausgestattet.

Die Wahl des richtigen Helms hängt vor allem von dem Alter des Trägers ab.  InMold-Helme gelten bei Experten jedoch als sicherer. Schale und Hartschaum der Helme werden so miteinander verschweißt, dass ein hochfester Helmkörper entsteht. Die Sicherheit bei mechanischer Einwirkung (etwa beim Sturz auf einen spitzen Gegenstand) liegt daher deutlich höher als bei nur verklebten Helmen. Sie sind im Vergleich sehr viel leichter und langlebiger.

Ein Helm schützt nur einmal. Nach einem Sturz, Unfall oder schwerem Aufprall hat er seine Aufgabe erfüllt und muss ersetzt werden. Außerdem dürfen Helme nur während des Radfahrens, Inline-Skatens oder ähnlichen Sportarten getragen werden.

Kindersitze

Für die kleinen Kinder eignen sich Frontsitze vor dem Fahrer. Mit so einem Fahrradsitz haben Eltern ihr Kind im Blick und das Fahrrad lässt sich gut schieben. Kinder mit mehr über 15 Kilogramm sollten nach hinten in einen entsprechenden Heck-Kindersitz umziehen.
ACHTUNG! Auch wenn das Kind im Kindersitz auf dem Fahrrad mitgenommen wird, gilt es die Kleinen stets mit einem Helm zu schützen.

 

Qualifizierte Beratung bei uns im Fachgeschäft

Lassen Sie sich daher bei uns zum Thema Kinder und Sicherheit fachlich beraten, damit ihr Rad den Sicherheitsstandards entspricht. GANZ WICHTIG: In unserem Fachgeschäft können Sie sich vor Ort alles gleich anschauen und probieren.

Dirk Batzdorfer beim Service

10 Prüftipps vom Fachmann: Zum Saisonstart Licht, Bremsen und Kette kontrollieren

Tipp 1 Bremsen eingestellt – besonders wichtig bei E-Bikes!
Tipp 2 Kette gefettet?
Tipp 3 Speichen fest verspannt?
Tipp 4 Luftdruck ausreichend?
Tipp 5 Reifen (Material prüfen) spröde/porös/rissig oder Löcher?
Tipp 6 Funktion/Helligkeit des Lichtes (Dynamo oder Batterie checken)
Tipp 7 Klingelfunktion und Lautstärke okay?
Tipp 8 Reflektoren (Katzenaugen/Pedalreflektoren) ?
Tipp 9 Federung (Sattel-/Radfederung)?

Tipp 10 Bei E-Bikes Akku prüfen

Nach drei Monaten empfielt sich eine Kontrolle des Ladezustands, um so eine – allerdings seltene – Tiefentladung zu verhindern, die im schlimmsten Fall den Akku beschädigen kann. Im Frühjahr schließlich kann der Akku dann wieder vollgeladen werden, am besten bei Zimmertemperatur – für entspannte Touren mit elektrischem Rückenwind.

Am besten ist es, das Fahrrad bei uns durchchecken zu lassen, dann sind Sie auf der sicheren Seite.

Sind Sie startklar für den Sommer?

Der Sommer und die Urlaubszeit stehen  vor der Tür. Fehlt Ihnen fehlt noch das passende Zubehör für die interessante Fahrradtouren?  Kein Problem! Bei uns finden Sie alles rund ums Fahrrad für die Sommersaison.

 

Egal ob Helme, Taschen oder Beleuchtung  – mit unserem Zubehör sind Sie bestens für  den Sommer gerüstet.

 

Fahrradhelme
Ihre  Sicherheit steht für uns an oberster Stelle. Deshalb bieten wir eine große Auswahl  an Fahrradhelmen für Groß und Klein.

Ob im täglichen Straßenverkehr oder auf längeren Touren, ein Sturz  kommt oft schneller als man denkt. Ein guter Fahrradhelm kann jedoch schlimmeres verhindern.

Neben Aussehen spielen  vor allem Sicherheit und Tragekomfort eine entscheidende Rolle. Nicht zu locker und nicht zu fest sollte ein guter Fahrradhelm sitzen. Auch der beste Helm nützt nichts, wenn er lässig am Hinterkopf hängt.  Gerade die Form des Helmes ist entscheidend. Durch genügend Lüftungsschlitze der neuen Helme bewahren Sie selbst bei  langen Fahrten im Sommer einen kühlen Kopf.

Taschen und Körbe
Für Kleidung und Proviant bei ausgiebigen Touren, den Einkauf für die nächste Gartenparty oder auch den Weg zur Arbeit führen wir eine Vielzahl verschiedener Fahrradtaschen und Körbe.

Beleuchtung
Auch  an hellen Sommertagen sollten Sie die Beleuchtung ihres Fahrrades nicht vergessen.  Egal ob im Straßenverkehr oder im Gelände, die richtige Fahrradbeleuchtung ist unumgänglich. Sie sorgt dafür, dass andere Verkehrsteilnehmer Sie schon von weitem sehen und verschafft Ihnen auch auf dunklen Strecken eine gute Sicht.

Wichtig ist hier vor allem eine korrekte Montage der Lichter, damit sie auch nach der deutschen StVZO (Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung) zugelassen sind. Lassen Sie sich die Lichter daher von uns an ihrem Fahrrad anbringen, damit Sie auch im Dunklen sicher ans Ziel kommen.

Wir informieren Sie auch gerne über die neusten Technologien von  Standlichtern, Tagfahrlichtern, Bremslichtern und einer sensorgesteuerten Einschaltung und bringen ihr Rad auf den neusten Stand.

Schauen Sie bei uns im Zweiradhaus vorbei und machen Sie sich und ihr Rad startklar für den Sommer!

Elektrofahrräder in Ihrer Nähe

Fahrräder mit elektrischem Zusatzantrieb ermöglichen ein bequemes Radeln, was nicht nur die ältere Generation anspricht. Auch immer mehr jüngere Radfahrer, Pendler oder Familien nutzen heute E-Bikes. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Pedelec Fahrrädern ganz in Ihrer Nähe.

batzdorfer-marken
Unsere E-Bikes sind mit einem leistungsfähigen und leisen Motor mit großer Batterielaufzeit ausgestatten. Dadurch wird Ihnen ein angenehm ruhiges und entspanntes Fahrvergnügen gewährleistet. Ein leichtes Vorankommen ist so fast ohne Anstrengung möglich. So können lange Distanzen und schwierige Steigungen problemlos überwunden werden, ohne dabei ins Schwitzen zu geraten.

Nicht nur körperlich beeinträchtigte Menschen wird so das Leben erleichtert.

Die Fahräder bieten eine willkommene Alternative zu den Pkws. Nicht nur umweltfreundlich, sondern auch um einiges wendiger, sind Sie vor allem in der City mit einem E-Bike unterwegs. Auch Pendler sind durch sie nicht mehr auf Bus und Bahn verlassen oder müssen sich in ihrem Auto mit Staus und der Parkplatzsuche herumschlagen.

Sie sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Ihren Geldbeutel. Die Kosten liegen deutlich unter den heutigen ständig steigenden Benzinpreisen. Zusätzlich anfallende Kosten für Wartung und Reparatur sind ebenfalls nur ein Bruchteil von denen eines Pkws.

Da ein sehr großes Angebot an verschiedenen E-Bikes besteht und die technische Ausstattung der Räder je nach Bedürfnissen variiert, würden wir Sie gerne bei uns persönlich beraten, und das für Sie passende E-Bike finden. Besonders wichtig ist es, die Räder mal persönlich zu testen. Um sich mit den Rädern vertraut zu machen und Ihr Model zu finden, nutzen Sie gern unser Angebot der Probefahrten.

Anfallende Reparaturen und Wartungen werden selbstverständlich von uns persönlich vor Ort durchgeführt.

Schauen Sie bei uns vorbei, lassen Sie sich beraten und finden Sie Ihr E-Bike.