Inspektion und Reparatur

In der Zweirad-Werkstatt bietet der Zweiradmechaniker Dirk Batzdorfer sein ganzes Know-How an, um Kunden ein sicheres Fahrrad liefern zu können. Neben professionell durchgeführten Inspektionen, die er besonders zum Frühling hin empfiehlt, repariert Dirk Batzdorfer so ziemlich alles, was an einem Fahrrad kaputtgehen kann.

Auch Fremdfabrikate von Marken, die das Zweiradhaus selbst nicht führt, können zur Reparatur und Inspektion abgegeben werden.

Überprüfung der Verkehrstauglichkeit

Sonnenschein, blauer Himmel, Vogelgezwitscher - der Frühling steht vor der Tür, und damit auch die Fahrradsaison. Nach einem langen Winter kann das Rad jedoch Verschleißerscheinungen aufweisen. Besonders wichtig ist zunächst die Überprüfung der Bremsen und der Fahrradkette. Gerade defekte Bremsen stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar und sollten grundsätzlich regelmäßig überprüft werden.

Im nächsten Schritt sollten die Reifen und Speichen begutachtet werden, schließlich stellen diese den einzigen Kontakt vom Fahrrad zum Boden her. Entscheidend ist beim Reifen nicht nur der richtige Luftdruck, sondern auch der Zustand des Gummis. Steht das Fahrrad im Winter in der kalten, feuchten Garage, kann das Gummi spröde werden und bei kleinen Erschütterungen einen Reifenplatzer verursachen.

Nicht zu vergessen ist natürlich die Schaltung und Beleuchtung. Neben den passiven Reflektoren vorne, hinten und in den Speichen muss das elektrische Lichtsystem immer funktionsfähig sein - sonst droht ein Bußgeld.

ACHTUNG! Für Stecklichter gelten bestimmte Vorschriften!

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.